Einbruchschutz wirkt

Die Schattenseiten der dunklen Jahreszeit in den Blick nehmen

Dunkle Jahreszeit ist Einbruchszeit. Die guten Nachricht dazu: Einbruchschutz wirkt!

Das belegt auch die Polizeiliche Kriminalstatistik: Immer mehr Menschen schützen ihr Zuhause mit mechanischer und elektronischer Sicherheitstechnik – auch dadurch werden mittlerweile fast 50% aller Einbrüche schon beim Versuch gestoppt.

Daten belegen

Am besten jetzt handeln

Daten aus mehreren Bundesländern belegen, dass die Zahl der Einbrüche und Einbruchsversuche im ersten Halbjahr 2022 wieder stark ansteigt gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr. Befragt im August, schloss das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen einen Zusammenhang mit dem Wegfall vieler Corona-Maßnahmen nicht aus. Die Bürger seien dadurch wieder vermehrt außerhalb ihrer Wohnungen unterwegs, was für Einbrecher die Tatgelegenheiten erhöhe. Dies sei zumindest ein denkbarer, wenn auch momentan nicht belegbarer Erklärungsansatz.

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/panorama/kriminalitaet-duesseldorf-deutlicher-anstieg-der-wohnungseinbrueche-in-nrw-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-220812-99-359463

Gute Gründe für Sicherheitstechnik, die wirkt

ABUS hat im Sommer 2022 zum dritten Mal eine repräsentative Studie zum Sicherheitsgefühl der Deutschen durchgeführt. Dabei zeigte sich: Die subjektive Sichtweise jedes Einzelnen – unter anderem abhängig von Einkommensverhältnissen, Wohnsituation, familiärer Situation, und bisherigen persönlichen Erlebnissen – spielt beim Sicherheitsempfinden eine große Rolle. Gefragt nach kriminellen Übergriffen steht die Furcht vor Einbruch ins eigene Zuhause bereits an zweiter Stelle.

Tipp 1:

Sorge mit einem soliden Basis-Schutz für ein wachsames Auge vor Ort

Egal ob du lieber mit einer Sicherheitskamera startest, oder mit dem Basis-Set der Funk-Alarmanlage Smartvest – hier im ABUS Security Shop für Elektronische Sicherheit findest du die passende Lösung für dich und einen soliden Basis-Schutz. So meldet beispielsweise eine Außen-Kamera per Push-Nachricht Bilder von Eindringlingen, noch bevor sie sich an einem Fenster zu schaffen machen können. Oder du setzt mit der Smartvest auf eine Überwachung der Außenhaut und Innenräume: Die Alarmanlage bietet viele praktische Komponenten und verschiedene Melder, die z. B. eine Bewegung oder ein Öffnen von Fenstern erkennen und sofort lautstarken Alarm auslösen.

Das Beste: Alle Geräte sind so leicht zu installieren, dass du selbst für mehr Sicherheit sorgen kannst – schnell und mit nur wenigen Handgriffen.

Ergänze und kombiniere ganz nach Bedarf

Tipp 2:

Ergänze und kombiniere ganz nach Bedarf

Du möchtest mehr Fenster, Türen, Räume oder Zugänge absichern – ein kompaktes Sicherheitssystem, das zu deinem gewünschten Sicherheitslevel genau passt? Kein Problem! Alle Sicherheitskameras mit dem Logo "Smart Security World ready" lassen sich schnell und einfach per WLAN mit der Smartvest verbinden, sodass du im Ernstfall, zusätzlich zum Alarm vor Ort, direkt Livebilder auf dein Handy bekommst, um die richtigen Schritte einzuleiten.

Schutz vor giftigem Rauch

Lebensrettende Gefahrenmelder

Schutz vor giftigem Rauch

Laut Statistiken brennt es alle zwei bis drei Minuten in einer deutschen Wohnung. Die häufigsten Brandursachen sind große Hitze, offenes Feuer und Elektrizität. Rauchwarnmelder dienen der Brandfrüherkennung und schlagen im Fall von Rauchentwicklung frühzeitig akustischen Alarm. Somit bleibt genug Zeit, um den entstehenden Brand rechtzeitig zu löschen oder im Notfall das Gebäude zu verlassen, bevor dichter Rauch die Sicht und Orientierung erschwert.

Sicherheit für dein Zuhause

3-er Set Mini-Rauchwarnmelder

Sicherheit für dein Zuhause

In Deutschland gilt in allen 16 Bundesländern eine Rauchmelderpflicht – nicht nur für vermieteten Wohnraum, sondern auch für Eigentum, das selbst bewohnt wird. Mit ABUS Rauchmeldern bist du auf der sicheren Seite. Greife deshalb nun bei unserem 3er-Set Mini-Rauchwarnmelder inklusive Magnet-Befestigungsset zu und sichere dein Zuhause gegen lebensgefährlichen Rauch ab.

Wie und wo

Rauchmelder anbringen

Wie und wo

Montiere Rauchmelder mittig im Raum an der Decke – maximale Raumhöhe sechs Meter
Der Abstand zu Wänden sollte mindestens 60 cm betragen
Bringe den Rauchmelder waagerecht an
Ein Rauchmelder erfasst maximal 40 m² Fläche – achte auf eine ausreichende Anzahl von Meldern
Für Räume mit starker Zugluft eignen sich Rauchwarnmelder mit Hitzewarnfunktion
Mit unserem Magnet-Befestigungsset für Rauchwarnmelder bringst du deine Geräte ganz einfach an – ohne Schrauben, Dübeln, Bohren und zusätzliches Werkzeug